Gar nicht so einfach, was nimmt man die 2-3-4 Tage auf ein Camping Festival alles mit?
Mein erstes Festival war die Nature One 1997, damals einfach im Auto übernachtet mit nix großartig dabei – wir sind ja auch zum Feiern dort.
Ich bin ein Freund davon: „nur das nötigste“ mitzunehmen, denn ALLES was mitgenommen wird muss auch immer von A nach B transportiert werden – das sollte immer beachtet werden.

Meine persönliche Liste
Zelt Empfehlung
Notfall Apotheke

Meine persönliche Liste:

Meine persönliche Liste:

Ausweis, Eintrittskarten, dem Wetter angepasste Kleidung (natürlich auch Wechselkleidung), auch eine warme Weste zum überziehen, 1-2 Rolle(n) Klopapier (der Allrounder, beim Dixi echt wichtig, kann zur Not auch als Kopfkissen, Taschentuch, bei kleinen Verletzungen uvm. verwendet werden), Zelt (gut früher hatte ich auch nie ein Zelt dabei) und genügend Geld.

Es gibt einige Dinge, die man bei einem Festival mitnehmen sollte:

  1. Eintrittskarte: Vergiss nicht, deine Eintrittskarte mitzunehmen, um ins Festival zu gelangen!
  2. Geld: Du wirst wahrscheinlich etwas Geld für Essen, Getränke und möglicherweise auch Merchandise ausgeben. Vergiss nicht, ausreichend Bargeld mitzunehmen oder eine Kreditkarte, falls du kein Bargeld dabei haben möchtest.
  3. ID-Dokument: Es ist möglich, dass du deinen Ausweis oder deinen Reisepass vorzeigen musst, um ins Festival zu gelangen oder um Alkohol zu kaufen.
  4. Wetterangepasste Kleidung: Achte darauf, wetterangepasste Kleidung mitzunehmen, je nachdem, wie das Wetter sein wird. Regenjacke, Sonnenbrille und Sonnencreme sind immer eine gute Idee.
  5. Erste-Hilfe-Kit: Ein kleines Erste-Hilfe-Kit mit Bandagen, Aspirin und anderen wichtigen Medikamenten kann sehr nützlich sein, falls du kleine Verletzungen oder Unpässlichkeiten hast.
  6. Wasserflasche: Es ist wichtig, genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, um hydriert zu bleiben. Vergiss nicht, eine Wasserflasche mitzunehmen, die du immer wieder auffüllen kannst.
  7. Handy und Ladegerät: Es ist wichtig, immer ein funktionierendes Handy bei sich zu haben, falls du jemanden anrufen musst oder dich verirrst. Vergiss nicht, auch ein Ladegerät mitzunehmen, damit du dein Handy aufladen kannst, falls der Akku leer wird.

Zelt Empfehlung:

die Fresh & Black Zelte von Decathlon* (*Referal Link) und warum?
Also ich persönlich habe nie bock groß ein Zelt auf und wieder abzubauen, die Wurfzelte sind innerhalb weniger Sekunden aufgebaut und was noch viel wichtiger ist nach dem Festival, wo das Engerielevel eh schon aufgebraucht ist. Einfach an der inneren Lasche am Zelt ziehen und so schnell und einfach das Zelt wieder einpacken. Super easy !
Weitere Vorteile:
– gut geschützt gegen Regen
– selbst bei Tageslicht bleibt das Zelt recht dunkel
– durch besondere Belüftung, wird die Wärme im Zeltinnenraum reduziert

grundlegendes für Festivals (was du immer dabei haben solltest):

Klopapier (hört sich lustig an, aber diese Rolle kann als Kopfkissen, Verband, Taschentuch und nicht zuletzt für ein voll versifftes Dixi Klo genutzt werden)
Körperhygiene (Deo, Seife, Zahnreinigung ist schon mal das wichtigste, alles was du sonst noch brauchst wie Haarspray, Nagelfeile)
Wechselkleidung (Neben deinem Lieblingsshirt, nimm immer was bequemes mit, wirklich gut aussehen musst du nicht, achte definitiv auf den Tragekomfort! Für Nachts eine lange Hose, einen dicken Pullover oder auch einen Sonnenhut oder eine Regenjacke – checke ca. 2 Tage bevor es losgeht die Wetterlage)
Essen (auch ganz wichtig, ich habe immer Dosenravioli, haltbares was problemlos warm werden kann, Kekse – ich halte es da beim Essen immer so, nicht zu viel, zur Not kaufe ich mir dort was, ganz wichtig keine Schokolade oder was in der Sonne schnell verderben kann. Gerade beim Essen spielt die persönliche Vorliebe ganz viel mit, bei mir ganz klar, ich will feiern und kein Luxusmahl)

Was immer sehr cool ist, aber halt auch recht schwer zu tragen ist und auch der Auf- bzw. Abbau ist nicht zu unterschätzen: ein Pavilion und Campingstühle

Beachte immer beim Festival wird wenig auf die Gegenstände geachtet, es kann immer etwas kaputt gehen oder sogar mitgenommen werden.

Ich stelle dir noch verschiedene Dokumente zum Download bereit, um dir eine Checkliste mit auf’s Festival zu geben.

Categories: Uncategorized