Über unsere Bus-Touren
Du bist gerne auf Festivals? Hast aber keine Lust selbst Auto zu fahren? Du willst unkompliziert mit deinen Freunden zusammen vorglühen? Du willst schnell und stressfrei zur Party? Du willst auf dem Rückweg locker quatschen, runter kommen und etwas chillen?
Dann bist du bei uns genau richtig, denn wir machen den Partybus zur Busparty bei einer angenehmen Reise für dich und deine Freunde mit angepasster Musik zu der Veranstaltung bei jeder Busfahrt.
Kleine Geschichte über uns:
 
Seit vielen Jahren bietet Sonic-Warrior aus der Rhein Main Region, Festival und Club Busfahrten an.
Anfangs gab es vereinzelte Fahrten zur Mayday oder zu Hard Techno Events in die Schweiz oder kleinere Clubs in NRW. Wir haben mit kleinen Bussen begonnen, weil unsere Feiergruppe mit 20 Personen etwas zu groß war für eine Autofahrt und mit dem Partybus ist das natürlich angenehmer, denn der eigentliche Fahrer übernachtet im Hotel 😉
Die erste Bustour, die zu regelmäßigen Busfahrten führte, startete 2011 wegen einem eigenen Floor auf der Ruhr in Love zu der wir unsere Freunde und Fans natürlich hin bringen wollten. Teilweise hatten wir drei Party-Busse mit Abfahrt Frankfurt und das inklusive warm up Party im U60311.
 
Damals wurde der Startschuss zu unseren Partyreisen abgefeuert und wir haben in den letzten Jahren immer mehr Eventreisen mit ins Programm aufgenommen. Viele Events sind aus dem Bereich Hardcore, Terror und Uptempo. Dominator, Army of Hardcore und Masters of Hardcore gehören schon zu unserem Standard Programm. In den letzten Jahren kamen auch mehr Techno Veranstaltungen wie Nature One, Mayday und das Roadhouse Festival hinzu. Zu Tekk & Hard-Tekk Events wie den Sandsteinhöhlen, Hell Festival oder ins Glashaus nach Worbis bringen wir euch natürlich auch gerne.
 
2019 wollen wir das Programm weiter ausbauen mit weiteren Clubs und Festivals, denn unsere Busreisen sind beliebt geworden und unsere Gäste kommen nicht nur aus der Nähe von Frankfurt, sondern aus ganz Süd Hessen. Die Wahl unseres Abfahrtsort mit dem Hauptbahnhof ist dem geschuldet, dass Gäste aus der umliegenden Region wie Darmstadt, Mainz, Wiesbaden, Fulda, Hanau, Offenbach usw. dort einfach leicht hin kommen, auch wenn dort oft kein geeigneter Parkplatz für unseren Reisebus ist.
 
Wir bieten direkte Fahrten zu den Techno-Festivals, damit die Zeit unserer Gäste im Bus so kurz wie möglich ist, auch wenn die „warm up“ Party im Bus recht geil ist, will man doch keine zehn Stunden nach Holland tuckern. Wir beschränken uns auf kurze Raucher und Toiletten Pausen an Raststätten. Die restliche Zeit kann im Bus genutzt werden um neue Leute kennen zu lernen, Freundschaften zu schließen und mit seiner Feier-Truppe ordentlich vorzuglühen. Auf der Rückfahrt wird die Musik etwas leiser sein, da viele nach ungefähr zehn Stunden Feiern etwas müde sind, denn auch der coolste Partybus muss einen Platz für etwas Ruhe bieten (die vorderen Plätze sind immer leiser).
Zu unserem Standard Programm gehören:
Bereich Techno: Ruhr in Love, Nature One, Roadhouse Festival
Bereich Hardcore: Dominator, Thunderdome, Masters of Hardcore, Army of Hardcore
Bereich Tekk/Hard-Tekk: Hell Festival und diverse Club Events in Ostdeutschland
 
Wir erfüllen auch gern die Wünsche unserer Gäste, daher sind wir schon in kleine Techno-Clubs (Butan, Microport uvm.) gefahren oder zu Special Events wie Uptempo is the Tempo, Terrordrang oder ähnliche. Manchmal auch mit einem kleinen 9Sitzer oder 20 Personen Bus zur Pokke Harry, Nightmare Germany, Ground Zero, Pandemonium und viele mehr.
 
Wir möchten den größt möglichen Service bieten und das so unkompliziert wir möglich für! Deswegen bieten wir euch unseren Tourbus zu Techno- und Hardcore Festivals an. Bald werden wir auch Goa, Hardstyle und weitere große Events mit aufnehmen, wenn die Festival Saison mit den vielen Open Airs startet.